HKS / HKSI 5… | Safety-Einfachgelenkkupplung

Zubehör mechanisch

  • Für Drehgeber-Anbauten mit funktionaler Sicherheit (PL e)
  • Spielfrei, verdrehsteif und ausfallsicher
  • Verlängerte Lebensdauer von Drehgebern
  • Optionen: Isolierte Ausführung (HKSI 5)

Die sicheren Verbindungen

Die korrosionsfesten HKS Metall-Lamellenkupplungen gleichen einen Winkelversatz von bis 0,5° und einen axialen Versatz bis ±1 mm aus und verlängern hierüber die Lebensdauer von Drehgebern. Sie sind  Sicherheitsbauteile nach DIN EN ISO 13849-2 (PL e) mit CE-Konformitätserklärung und mit hohen Sicherheitsfaktoren auf Dauerfestigkeit und Fehlerausschluss ausgelegt. Damit sind sie ideal für extreme Einsatzbedingungen. Die Einfachgelenkkupplungen sind mit verschiedenen Nabenlängen und Bohrungs-Durchmessern sowie als isolierte Kupplungen für Anbauten mit Wellenstrom-Gefahr erhältlich.

Technische Daten

EigenschaftWert
Anwendung
  • Ausgleich axialer Versatz
  • Ausgleich Winkelversatz                                 
  • Anbaustellen mit Anforderung an funktionale Sicherheit (SIL/PL)
  • Isolation gegen vorhandene Lager- / Wellenströme
Kupplungsart
  • HKS 5…: Edelstahlkupplung
  • HKSI 5…: Edelstahlkupplung mit Kunststoff-Isolierbuchse (elektrisch isoliert)
Bohrung Antriebsseite

max. Ø 22 mm mit Passfedernut

Bohrung Geberseite
  • HKS 5…:  max. Ø 22 mm mit Passfedernut
  • HKSI 5…: max. Ø 10-14 mm mit Passfedernut (Kunststoff-Isolierbuchse)
Außendurchmesser

Ø 54 mm

Gesamtlänge

52 mm bis 68 mm

Anbaugenauigkeit

Winkelversatz: bis 0,5° / Axialer Versatz: bis ±1 mm

Maximale Drehzahl

6000 min-1

Temperaturbereich
  • HKS 5…: -50 °C bis +120 °C
  • HKSI 5…: -25 °C bis +85 °C
Schockfestigkeit

10 g (kurzzeitig 100 g)

Vibrationsfestigkeit

3 g (kurzzeitig 20 g)

Isolation gegen Lager-/Wellenströme
  • HKS 5…: Nein
  • HKSI 5…: Ja
Mechanische Optionen
  • Isolation gegen Lager-/Wellenströme (Typ HKSI)
  • Anbau an größere Wellendurchmesser mit Adapterwelle realisierbar
Besonderheiten / Zertifikate
  • Ausgelegt als Sicherheitsbauteil mit Fehlerausschluss nach DIN EN ISO 13849-2 (bis PLe), mit CE-Konformitätserklärung
  • Verfügbarkeit auch bei Federscheiben-Bruch im Überlastfall durch zusätzliche Sicherheitsklauen
  • Federscheiben aus hochfestem Stahl mit speziellen Korosionsschutz

News

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Herausforderungen.

Vertrieb

Newsletter
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung