UO-EM-D41 SIL 2

U-ONE®-System: LWL-Decoder-Modul (SIL 2)

Das Universalgeber-System U-ONE von Johannes Hübner Giessen bietet zehn Funktionsmodule in einer Einheit. Eines der möglichen Module ist das LWL-Decoder-Modul zur Erfassung der optischen LWL-Signale von der Basiseinheit und zur Versorgung der Elektronik-Funktionsmodule. Ist das Basisgerät UOM 41L-1212 im Einsatz, ist das Modul SIL-2-/PL-d-sicherheitszertifiziert nach DIN EN 61508 / DIN EN ISO 13849.

Weitere Funktionsmodule des U-ONE-Systems sind: Drehzahlerfassung, Positionserfassung, elektronischer Grenzdrehzahlschalter mit programmierbarer Schaltdrehzahl ab 0,63 min⁻¹, vielfältige Bus-Schnittstellen, diverse Ethernet-Anbindungen, elektronisches Nockenschaltwerk, Synchronisationsmodul und grafische Darstellung von Ablaufprozessen.

 

Versorgungsspannung

12 - 30 VDC

Anschlusstechnik

ST-Steckverbinder für LWL-COMBICON-Klemmleiste für Versorgungsspannung

Ausgänge

Interne Busverbindung zu Folgemodulen

Temperaturbereich

-25 °C bis +70 °C

Besonderheiten

Zertifiziert nach DIN EN 61508 SIL 2 und DIN EN ISO 13849 PL d (für den Betrieb mit U-ONE SIL 2)

Betriebs- und Montageanleitung (PDF, 1.57 MB) Download
Katalog - U-ONE (PDF, 2.99 MB) Download

Hinweis

Standard-Maßzeichnungen und -Anschlusspläne finden Sie in der Betriebs- und Montageanleitung. Individuelle Varianten sowie DXF-/STEP-Dateien senden wir Ihnen auf Anfrage gern zu.