MAG Inkremental

Inkrementaler magnetischer Drehgeber

Ob für die Antriebswelle auf Schiffen, für Motoren im Tagebau-Bagger, für Tandem-Motoren oder für Gas- und Wasser-Turbinen – die inkrementalen magnetischen Drehgeber von Johannes Hübner Giessen sind eine zuverlässige, sichere und flexible Lösung auch in rauen Umgebungsbedingungen. Die Drehgeber mit magnetischem und somit berührungslosem Abtastprinzip erlauben ein großes axiales und radiales Spiel. Große Wellendurchmesser bis 1500 mm sind möglich. Die lautlosen magnetischen Drehgeber erzeugen keine Wärme. In der Ausführung mit geteiltem Polrad sind sie besonders für Nachrüstungen und Modernisierungen geeignet.

 

Ausführung

Ungeteiltes oder geteiltes Polrad

Hohlwellen-Durchmesser

bis 1500 mm

Versorgungsspannung

12 - 30 VDC

Signalamplitude

HTL oder TTL

Standardimpulszahlen

64 bis 30000

Ausgangssignale

0°-Signal (A) und invertiertes Signal (A)
90°-Signal (B) und invertiertes Signal (B)
Nullimpuls (N) und invertiertes Signal (N)
Kontrollausgang (ERR) und invertiertes Signal (ERR)

Maximale Frequenz

100 kHz (optional 200 kHz)

Gerätetemperaturbereich

-40 °C bis +85 °C

Elektrischer Anschluss

Klemmkasten
EMV-Kabelverschraubung
Burndy-Stecker
LWL-Anschluss

Schutzart

IP66 bis IP69

Axiale Toleranz

±3 mm (Versatz Abtastkopf/Polrad)

Optional bis ±8 mm

Radiale Toleranz

bis 2,5 mm (Luftspalt Abtastkopf/Polrad)

Option S

Elektronischer Grenzdrehzahlschalter mit einer werksseitig voreingestellten Schaltdrehzahl

Schaltdrehzahlbereich: 0,63 bis 5600 min⁻¹

Option LWL

Alternativ zur herkömmlichen Signalübertragung über Kupferleiter können die Drehgebersignale auch über einen Lichtwellenleiter übertragen werden

Katalog - Magnetische Drehgeber-Systeme (PDF, 1.31 MB) Download
Anfrageformular - MAG (PDF, 1.48 MB) Download
Anhang MAG-Anbausituationen (PDF, 1.56 MB) Download
Produktartikel MAG (PDF, 400 KB) Download
UL/CSA Certificate of Compliance (PDF, 176 KB) Download

Hinweis

Standard-Maßzeichnungen und -Anschlusspläne finden Sie in der Betriebs- und Montageanleitung. Individuelle Varianten sowie DXF-/STEP-Dateien senden wir Ihnen auf Anfrage gern zu.