EGS 41 SIL 2

SIL-2-zertifiziert: Elektronischer Grenzdrehzahlschalter EGS 41

Der elektronische Grenzdrehzahlschalter EGS 41 ist zertifiziert für den Einsatz in sicherheitsgerichteten Anwendungen bis SIL 2 nach EN 61508 und PL d nach EN 13849 durch TÜV NORD. Er verfügt über zwei sichere Schaltausgänge zur Drehzahlüberwachung. Die Über- und Unterdrehzahl ist frei programmierbar ab 0,5 min⁻¹.

Stillstands- und Schlupfüberwachung sind inklusive, ebenso wie ein Diagnoseschalter zur Überwachung der Sicherheitsfunktionen im Gerät. Zusätzlich integriert ist eine Schaltkontakt-Zustandsüberwachung. Mit dem EGS 41 erfüllen die Betreiber von Walzwerken die Einhaltung der Maschinenrichtlinie zum Schutz von Personen und zur Vermeidung von Unfällen.

 

Wellendurchmesser

11 mm oder 14 mm

Versorgungsspannung

12 - 30 VDC

100 - 240 VAC

Anzahl Schaltdrehzahlen

2 oder 4

Schaltdrehzahlbereich

0,5 bis 5400 min⁻¹

Einstellbereich

Programmierbar über den gesamten Schaltdrehzahlbereich

Programmierschnittstelle

Mini-USB

Schaltspannung

max. 30 VDC/max. 500 mA (optional: 30 - 230 VAC oder VDC/max. 250 mA)

Schaltfunktion

Öffner

Programmierbare Funktionen

Überwachung Schaltfunktion

Überwachung Unterdrehzahl

Drehrichtungsschalter

Schalthysterese

Schaltverzögerung (0 - 300 ms)

Gerätetemperaturbereich

-25 °C bis +85 °C

Schutzart

bis IP66 / IP67

Gewicht

ca. 4 kg

Optionales Inkrementalsignal

Bei Ausführung mit zwei Klemmkästen; Impulszahlen und Ausgangssignale siehe FG 40

Besonderheiten

Zertifiziert nach EN 61508 SIL 2 und EN 13849 PL d

Betriebs- und Montageanleitung (PDF, 4.43 MB) Download
Konfigurationsanleitung (PDF, 1.4 MB) Download
Katalog - EGS 2 / EGS 40 / EGS 41 (PDF, 1.08 MB) Download
Flyer EGS(H) 41 (PDF, 234 KB) Download
Anfrageformular - Grenzdrehzahlschalter (PDF, 139 KB) Download
Software EGS 41 Pro (ZIP, 37.5 MB) Download
 

24.09.2012

Version: 1.5.2

Für Microsoft Windows® XP, Vista, 7

Hinweis

Standard-Maßzeichnungen und -Anschlusspläne finden Sie in der Betriebs- und Montageanleitung. Individuelle Varianten sowie DXF-/STEP-Dateien senden wir Ihnen auf Anfrage gern zu.