EGS 2 / EGSHJ 2

Grenzdrehzahlschalter

  • Überwachung von Überdrehzahl oder Stillstand
  • Hohlwelle (isolierte Kugellager) bis Ø 17 mm, Vollwelle Ø 11 mm (Flanschanbau)
  • Verschleißfreier Halbleiterschalter (Schließer): ein werkseingestellter Schaltausgang
  • Schaltleistung bis 30 V DC und 0,5 A
Grenzdrehschalter

Die voreingestellten Drehzahlüberwacher

Die elektronischen Drehzahlschalter überwachen die werkseitig programmierte Drehzahl mit hoher Schaltgenauigkeit auch bei kleinen Drehzahlen. Alternativ können sie als Stillstandswächter eingesetzt werden. Damit tragen die Drehzahlschalter zum Anlagen- und Personenschutz bei. Sie werden unter anderem an Motoren beispielsweise in Kränen, im Bergbau und in Walzwerken eingesetzt.

Technische Daten

EigenschaftWert
Versorgungsspannung

12-30 VDC

Anzahl der Schalter

1

Schaltspannung

0-30 VDC

Schaltdrehzahl
  • 1-6300 min-1 bei Vollwelle
  • 1-5400 min-1 bei Hohlwelle
Schaltfunktion
  • Drehzahlüberwachung: Öffnet bei Überschreiten der Schaltdrehzahl
  • Stillstandsüberwachung: Öffnet bei Überschreiten der Winkelveränderung
  • Schaltpunkte ab Werk voreingestellt
Maximale Drehzahl
  • 1-6300 min-1 bei Vollwelle
  • 1-5400 min-1 bei Hohlwelle
Elektrischer Anschluss
  • Klemmkasten (Kupferkabel)
  • Vormontiertes Kupferkabel (0,6-3 m)
Bauform / Wellen - Durchmesser
  • Vollwelle (B5) / Ø 11 mm mit Passfeder
  • Hohlwelle (Isolierte Lagerung) / Ø 12 mm, Ø 16 mm mit Klemmung, Ø 17 mm mit Konus 1:10
Gerätetemperaturbereich

-25 °C bis + 85 °C

Schutzart

IP66

Gewicht

ca. 2 kg

Geräteoptionen / Funktion

Inkrementalausgang: Siehe FG 2 mit Option S

Mechanische Optionen

Hohlwellengeräte: Drehmomentstütze (auf Anfrage)

Besonderheiten / Zertifikate

News

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Herausforderungen.

Vertrieb

Newsletter
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung