UO-EPN / UO-SPN (Kommunikations-Modul)

Universal-Drehgeber-Systeme

Systemlösung U-ONE(-SAFETY)-LWL
  • UO-SPN-1: Kommunikation der sicheren Position und Geschwindigkeit über PROFIsafe-Protokoll an eine Sicherheitssteuerung
  • UO-EPN-2: Kommunikation der Position und Geschwindigkeit an eine Standard-Steuerung über PROFINET IO
  • Auflösung 13 Bit Singleturn / 15 Bit Multiturn
  • Optionen: Ohne SIL/PL-Zertifizierung (UO-EPN-2); Kombination von 2 Busmodulen innerhalb eines Systems möglich
Absolutwert Drehgeber
Online-Anfrage Ansprechpartner

Die neuen Positionsmelder mit PROFINET

Die Kommunikations-Module der U-ONE(-SAFETY) Generation II übermitteln die Positions-, Geschwindigkeits- und Status-Daten der zu überwachenden Wellen an eine übergeordnete Steuerung. Sie verfügen über eine PROFINET IO Schnittstelle. In der Safety-Ausführung UO-SPN (zertifiziert bis SIL 2 / PL) beziehen sich die programmierbaren Parameter auf die Zählrichtung, die Stillstandstoleranz, den Preset-Wert, die Integrationszeit und die Überwachungsfenstergröße. In der Standard-Ausführung UP-EPN ist nur die Zählrichtung parametrierbar.

Technische Daten

EigenschaftWert
Versorgungsspannung

Versorgung über Controller-Modul 

Signalausgänge/Schnittstellen
  • PROFINET IO |  UO-EPN
  • PROFIsafe über PROFINET IO |  UO-SPN
  • Auflösung: 13 Bit Singleturn / 15 Bit Multiturn
  • Busadressierung mittels Drehcodierschalter
  • Programmierbare Funktionen:
    • UO-EPN: Zählrichtung
    • UO-SPN: Zählrichtung, Stillstandstoleranz, Preset, Integrationszeit Safe/Unsafe, Überwachungsfenstergröße
  • LED-Anzeigen: Betriebszustände/Warnung
Elektrischer Anschluss
  • UO-EPN: RJ45 Stecker (2 Stück)
  • UO-SPN: M12 Stecker (2 Stück)
  • Interne Busverbindung zu Vorgänger- und Folgemodulen
Abmessungen (L x B x H)
  • UO-EPN: 100 x 25 x 110 mm (Modulares Gehäuse für Tragschiene mit Busverbinder)
  • UO-SPN: 100 x 60 x 110 mm (Modulares Gehäuse für Tragschiene mit Busverbinder)
Gerätetemperaturbereich

-25 °C bis +60 °C

Schutzart

IP20 (Schaltschrank-Einbau)

Geräteoptionen / Funktion
  • Kombinierbar mit weiteren Modulen U-ONE(-SAFETY)-LWL-System
  • Kombination von max. 2 Busmodulen innerhalb eines Systems möglich (UO-EPN/SPN/EPB/SPB)
Mechanische Optionen

-

Besonderheiten / Zertifikate

USL(H) 42 und dazugehörende Module UO-S…: SIL 2 (DIN EN 61508); PL d (DIN EN ISO 13849)

News

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Herausforderungen.

Vertrieb

Newsletter
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung