Reduziert Kosten – erhöht Genauigkeit – passt sich modular an

Modulares Universal-Drehgeber-Systems UOC 40 / USC 42 
  • Modulares Universal-Drehgeber-Systems UOC 40 / USC 42
 
26.06.2017

Reduziert Kosten – erhöht Genauigkeit – passt sich modular an

Modulares Universal-Drehgeber-System UOC 40 / USC 42

Effizienz ist manchmal Einstellungssache. Und das meinen wir im wahrsten Sinne des Wortes. Denn Einstellarbeiten an Anlagen sind zeitraubend, kosten Geld, bergen Risiken und sind somit alles andere als effizient. Wir haben daher an einer Lösung gearbeitet, um zeitaufwändige Einstellarbeiten an mechanischen Schaltern oder dem Verdrehen von Nockenscheiben zum Einstellen von Schaltpunkten eine effizientere Lösung entgegenzustellen.

Unsere Antwort auf diese Herausforderungen ist das Universal-Drehgeber-System U-ONE®-Compact (UOC 40). Damit bringen wir die gleichzeitige Positions- und Drehzahlüberwachung bei Heavy-Duty-Anwendungen auf ein neues Leistungsniveau. Das neue Universal-Drehgeber-System reduziert nicht nur Kosten bei deutlich erhöhter Schaltgenauigkeit, sondern bietet auch eine Vielzahl nützlicher Zusatzfunktionen. Für Anwendungen mit Anforderungen an funktionale Sicherheit bis SIL 2 gem. DIN EN 61508 und PL d gem. DIN EN ISO 13849 bietet Hübner Giessen optional die sicherheitszertifizierte Variante an: das U-ONE®-SAFETY-Compact (USC 42) mit zweikanaliger Systemstruktur (Kategorie 3).

Alle Funktionen des UOC 40, wie die bis zu 15 programmierbaren Relaisausgänge sowie Echtzeit-Daten für Position und Drehzahl, vereinen sich in einem kompakten Gerät, das einen direkten Anbau an der zu überwachenden Drehachse (z. B. Seiltrommel beim Kran) ermöglicht. Aufgrund der kompakten Kombination verschiedener elektronischer Funktionsmodule kann komplett auf sonst übliche Einzelgeräte (Absolutwertgeber, Drehzahlschalter, Kopierwerk) sowie mechanische Zusatzkomponenten wie Verteilergetriebe, Kupplungen oder Drehzahlerhöhungsgetriebe verzichtet werden. Das bedeutet eine deutliche Reduzierung der Investitions-, Wartungs- und Montagekosten bei gleichzeitiger Verbesserung der Systemgenauigkeit sowie der Realisierung nützlicher Zusatzfunktionen. Das UOC 40 garantiert dabei eine schnelle Verfügbarkeit nach Erstmontage, Wartungsarbeiten (z. B. Seilwechseln) oder Gerätetausch, indem beispielsweise das bei mechanischen Kopierwerken notwendige, zeitaufwändige Einstellen von Nockenscheiben entfällt.

Die mitgelieferte Software erlaubt eine einfache Parametrierung (wahlweise vor oder nach Montage) sowie die Datenübernahme von Positions-Schaltpunkten direkt aus der Anwendung. Dank gespeicherter Parameter ist ein einfacher Datenimport z. B. beim Gerätetausch problemlos möglich. Nach der Montage oder Anlagen-Reparaturen kann das interne Koordinatensystem des UOC 40 über den Preseteingang schnell und einfach mit der Anwendung abgeglichen werden.

Das UOC 40 bietet eine hohe Schaltgenauigkeit durch 28 Bit Gesamtauflösung, eine einstellbare Schalthysterese sowie die Parametrierbarkeit der Relaisausgänge für Position, Drehzahl oder als Fehlerschalter. Optionale Echtzeit-Daten für Position und Drehzahl stehen wahlweise über einen analogen 4-20 mA Ausgang, einen Inkremental-Ausgang oder Bus-Schnittstellen wie z. B. PROFIBUS oder PROFINET zur Verfügung.

Das interne Diagnosesystem des UOC 40 überwacht das Gesamtsystem permanent auf mögliche unerlaubte Zustandsabweichungen und meldet diese aktiv über den digitalen Status- und Fehlerausgang zur weiteren Auswertung durch eine angeschlossene SPS. Alternativ kann über einen als Fehlerschalter parametrierten Relaisausgang eine direkte Einbindung in eine Not-Aus-Schleife realisiert werden. Die Betriebszustands-Anzeige über LEDs sowie Status- und Fehlerausgang, ein einfaches Fehlerrücksetzen über den Reseteingang und ein geringer Inspektionsaufwand durch integrierte Schaltertestfunktion komplettiert die hohe Funktionalität des UOC 40.

Weitere Vorteile des U-ONE-Compact hier im Überblick:

  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch niedrige Gesamtbetriebskosten (TCO Total Cost of Ownership)
    • Attraktiver Anschaffungspreis
    • Einfache Montage
    • Zeitsparende Inbetriebnahme
    • Geringe Stillstandskosten bei Wartungsarbeiten
    • Lange Lebensdauer
  • Höchste Verfügbarkeit bei extremen Einsatzbedingungen
    • Robustes Gehäuse
    • Schutzart IP 66
    • Hohe Schock- und Schwingungsfestigkeit

Sprechen Sie uns an. Gerne erläutern wir ihnen alle Vorzüge des U-ONE®-Compact im Detail.