Lagerlose magnetische Drehgeber-Systeme

 
Der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt
 
10.03.2015

Lagerlose magnetische Drehgeber-Systeme

Mit den MAG-Serie bietet Ihnen Johannes Hübner Giessen völlig neue konstruktive Freiheiten für maßgeschneiderte Drehgeber-Lösungen auch an Anbaustellen, wo dies mit Standard-Drehgebern nicht möglich ist. Ideal für Modernisierungs- und Green-Field-Projekte.

 

Johannes Hübner Giessen, der Spezialist für robuste Drehgeber- und Antriebstechnik, bietet seine Baureihe lagerloser magnetischer Drehgeber MAG jetzt als modulares System an. Durch die flexible mechanische Auslegung lässt sich das Drehgebersystem individuell an die Einbausituation der Kundenanwendungen anpassen.

Erfahren Sie mehr in unserem Produktartikel.

 

 

An einer Koepe-Fördermaschine soll die Genauigkeit der Drehzahlregelung verbessert werden. Die Auflösung der bestehenden induktiven Zahnradabtastung reicht dafür nicht mehr aus, sodass ein neues Sensorsystem gesucht wird. Besondere Herausforderungen sind die geforderten Dimensionen des geteilten Polrads (Durchmesser 1300 mm) sowie die Rundlauf-Ungenauigkeit der Treibscheibe von mehreren Millimetern, die durch das Messsystem kompensiert werden müssen.

Mehr über dieses Thema erfahren Sie in unserer Case Study "Koepe-Fördermaschine"

 

 

Für die Regelung der Walzgerüst-Antriebe wird der Ist-Wert der effektiven Bandgeschwindigkeit benötigt. Dieser Wert kann mit geeigneter Sensorik an der Zugmessrolle zwischen den Gerüsten gemessen werden. Die Umweltbedingungen sind für die einzusetzenden Geräte aufgrund von Schock- und Vibrationsbelastungen sowie aggressiven Kühlemulsionen extrem. In Folge von räumlich beengten Anbauverhältnissen muss die Sensorik zudem angepasst werden.

Erfahren Sie mehr in unserer Case Study "Messrolle im Walzgerüst"

 

 

Bei Tandemantrieben verfügt nur der hintere Motor über ein freies Wellenende, an dem ein Drehzahlgeber angebaut werden kann. Zur Synchronisierung im Tandem-Betrieb bzw. als Motor-Feedback im Single-Betrieb (entkuppelte Fahrweise) wird jedoch auch vom vorderen Motor ein Drehzahlsignal benötigt.

Mehr über dieses Thema erfahren Sie in unserer Case Study "Tandemmotoren"

 

 

  

Mit dem neuen MAG-Katalog haben Kunden und Interessenten alle Informationen zu den Drehgeber-Lösungen von Johannes Hübner Giessen auf einen Blick. Neben technischen Spezifikationen und Funktionen werden auch mögliche Einsatzbereiche und Zusatzoptionen vorgestellt.

Sie möchten für Ihr Projekt ein passendes Angebot über eine MAG-Systemlösung? Einfach Anfrageformular ausfüllen und dieses gemeinsam mit einem Foto der Anbaustelle (soweit möglich) schicken an info@huebner-giessen.com.