Unser Internetauftritt verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie der Verwendung von Cookies explizit zu.
 
 
 

ERC 40 bringt die Überwachung von Positionsbereichen auf den neuesten Stand der Technik.

 
05.06.2018

ERC 40 bringt die Überwachung von Positionsbereichen auf den neuesten Stand der Technik.

„Tut mir leid. Aber das Gerät ist nicht mehr lieferbar.“ So oder ähnlich kann die Antwort lauten, wenn mechanische Kopierwerke, die bei Kranen ohne oder mit einer alten SPS eingesetzt werden, abgekündigt oder aus anderen Gründen nicht mehr erhältlich sind. Und jetzt? Kann es entweder kompliziert und teuer werden, oder Sie rufen bei uns an. Denn wir haben eine einfache Lösung entwickelt, um die Überwachung von Positionsbereichen ohne weitere Umbaumaßnahmen auf den neuesten Stand der Technik zu bringen.

Möglich macht das unser elektronisches Kopierwerk ERC 40, mit dem sich Schaltpunkte per Software ganz einfach über eine grafische Oberfläche frei programmieren lassen. Essentiell für die Betreiber von Kranen: Auch äußere Einflüsse wie Schocks und Vibrationen verändern die Schaltpunkte nicht, diese bleiben im ERC 40 gespeichert. Und natürlich haben wir noch weiter gedacht, denn die Verkabelung für die häufig verwendeten 230 V Kontakte kann weiter verwendet werden. Und weil wir finden, Dinge sollten einfach gemacht werden, können Sie das ERC 40 auch nutzen, ohne zugleich auf eine (neue) SPS umstellen zu müssen. Zudem bietet das ERC 40 ein für viele Krane bzw. Anbaustellen passendes Austauschsystem, damit Sie so flexibel mit möglich bleiben. Detailliertere Informationen finden Sie in unserer Case Study.

Mit dem ERC 40 haben wir die Antwort auf den Ersatz mechanischer Kopierwerke bei Kranen gefunden. Wenn auch Sie eine unkomplizierte Lösung für die Modernisierung Ihrer Krananlage suchen, sprechen Sie uns an. Oder Sie besuchen uns auf der TOC Europe 2018 vom 12. bis 14.06 in Rotterdam. Gerne demonstrieren wir Ihnen auf der Leitmesse für Hafen- und Terminalbetreiber, wie unsere Lösungen aus Gießen weltweit für robuste und langlebige Anlagenverfügbarkeit sorgen.