Ex und sicher: Lagerlose magnetische Drehgeber jetzt mit Ex-Zertifizierung!

Extreme Temperaturen, Staub, Schmutz und Erschütterungen: Drehgeber für die Schwerindustrie müssen einiges aushalten. Unsere neuen lagerlosen magnetischen Drehgeber-Systeme MAG Ex sind jetzt noch vielfältiger. Denn sie sind Ex-zertifiziert und damit auch bei Anwendungen mit Explosionsgefahr einsetzbar.

Extrem belastbar und explosionssicher

Seit langem beweisen unsere lagerlosen magnetischen Drehgeber MAG Inkremental ihre Qualitäten bei Anwendungen in extremen Umgebungsbedingungen. Dank ihrer kompakten Bauweise spielen sie ihrer Stärken insbesondere beim Einsatz mit beengten Platzverhältnissen aus. Neu beim Modell MAG Ex Inkremental ist die Ex-Zertifizierung. Damit erweitern wir das Einsatzspektrum dieser extrem robusten, berührungslos arbeitenden Drehgeber-Systeme. MAG Ex ist zertifiziert für raue Umgebungen mit Explosionsgefahr. Neue Einsatzgebiete für die Drehgeber sind damit beispielsweise die Öl- und Gasförderung, Offshore-Plattformen, Pipeline-Kompressorstationen und petrochemische Anlagen

MAG Ex Inkremental und MAGA Ex Absolut

Die explosionsgeschützten Drehgeber-Systeme MAG Ex Inkremental mit HTL- oder TTL-Ausgangssignalen sind ab sofort lieferbar. Für die Drehgeber-Systeme MAGA Absolut mit SSI-Ausgangssignalen ist die Ex-Zertifizierung in Vorbereitung. Sowohl MAG Ex Inkremental als auch MAGA Ex Absolut erhalten eine ATEX-Zertifizierung für Zone 2.

Langlebig und flexibel einsetzbar

Beide Varianten unserer Ex-zertifizierten magnetischen Drehgeber-Systeme sind äußerst belastbar und langlebig. Durch die lagerlose Bauform und die berührungslose Abtastung arbeiten sie verschleißfrei. Eine spezielle Edelstahlbandage schützt die Drehgeber zusätzlich vor Umwelteinflüssen. Der Abtastkopf ist seewasserfest ausgeführt (IP68) und somit auch für Offshore-Anwendungen geeignet. MAG Ex Inkremental und MAGA Ex Absolut bieten darüber hinaus maximale konstruktive Freiheit. Sie können auf Wellen mit oder ohne freies Wellenende direkt angebaut werden. Die Option mit geteiltem Polrad ist eine praktische Alternative für Nachrüstungen und Modernisierungen.

Maßgeschneiderte Lösungen

Vielfältige Zusatzoptionen für MAG/MAGA Ex ermöglichen eine maßgeschneiderte Encoder-Integration. Dazu gehört etwa ein zweiter Abtastkopf für die Übertragung redundanter Signale. Für eine zusätzliche LWL-Signalübertragung bis 1000 Meter kann bei beiden magnetischen Drehgebern ein externer Transmitter/Decoder ergänzt werden.

Flyer zu MAG/MAGA Ex jetzt downloaden

Wir stellen unsere neuen Ex-zertifizierten lagerlosen magnetischen Drehgeber-Systeme jetzt auch in einem neuen Flyer vor. Lernen Sie die Vorteile der extrem robusten und platzsparenden Lösungen kennen und laden Sie den Produktflyer zum MAG(A) Ex herunter.

Newsletter
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung