Begrüßen Sie unsere nächste Azubi-Generation!

Am 3. August starteten drei neue Auszubildende in drei verschiedenen Ausbildungsberufen in ihre berufliche Zukunft bei Johannes Hübner Giessen. Wir freuen uns über die Verstärkung und heißen die drei sehr herzlich willkommen! Wir sehen es als Chance und Herausforderung, die Helden von Morgen selbst auszubilden. Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, jungen Menschen eine Perspektive zu bieten und als Unternehmen die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen.

Begrüßen dürfen wir in Giessen die Azubis Felix Platzner (Elektroniker für Geräte und Systeme), Dilbin Savas Karaca (Zerspanungsmechaniker) und Julian Mohr (Elektroniker für Maschinen- und Anlagentechnik).  Der diesjährige Ausbildungsstart war für alle etwas ungewöhnlich. Nicht der typische Händedruck und das herzliche Lächeln, stattdessen Sicherheitsabstand und Mundschutz. Dennoch hatten die drei Azubis einen guten Start in Ihre Ausbildung. Der erste Tag wurde vorwiegend von den neuen „ehemaligen“ Azubis gestaltet. Marvin Limbacher (Industriekaufmann) machte den Anfang und stellte dem Trio am Montagmorgen die Hübner Giessen Produkte und deren Einsatzgebiete vor. Im Anschluss wurden die neuen Azubis von unserem gerade fertig ausgebildeten Zerspanungsmechaniker Jan-Niclas Pausch durch die Gebäude geführt und jedem Mitarbeiter einmal vorgestellt – selbstverständlich mit Maske, dem nötigen Abstand und ohne das gewohnte Händeschütteln. Die ehemaligen Azubis konnten sich noch genau daran erinnern, als sie vor drei Jahren bei Hübner Giessen ihren ersten Tag hatten und wie aufgeregt sie waren. Umso schöner war es dieses Jahr, als sie die drei Nachfolger an ihrem ersten Tag begleitet haben. Natürlich wurden unsere Neuzugänge auch von der Geschäftsleitung und Ihren Ausbildern freudig empfangen. Somit war es ein rundum gelungener Tag – so kann es weiter gehen.

Wir freuen uns über die Verstärkung unseres Teams und sagen noch einmal herzlich Willkommen bei Johannes Hübner in Gießen.

Beginnend mit dem diesjährigen Ausbildungsstart werden wir erstmals den Weg der neuen Azubis auf unseren Social Media Kanälen verfolgen. Wir sind auf LinkedIn, Xing und Facebook unterwegs - also abonnieren sie uns dort gerne, um nichts zu verpassen.

Newsletter
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung