Gießpfannen-Transportfahrzeug

 

Aufgabenstellung

Für ein 100 t Gießpfannen-Transportfahrzeug werden stufenlos regelbare Gleichstrom-Motoren benötigt, die über eine 48-V-Batterie gespeist werden und über ein Getriebe für eine Fahrgeschwindigkeit von 10 m/min. auszulegen sind. Sie müssen über den gesamten Drehzahlbereich das volle Nennmoment abgeben können mit der Möglichkeit einer kurzzeitigen 3-fachen Überbelastbarkeit. Die Fahrzeuge sind mit einer Batterie (Kapazität 625 Ah) ausgerüstet für eine Mindestfahrzeit von 200 Minuten, was für 20 Fahrten pro Schicht bemessen ist. Die Motorleistung ist entsprechend zu dimensionieren.

 

Hübner Lösung

Für diesen Einsatz liefert Johannes Hübner Giessen pro Transportfahrzeug zwei Gleichstrom-Niederspannungs-Nebenschluss-Motoren aus der Baureihe GN 17 für Fremderregung und mit eingebauter Federdruckbremse. Die Motoren sind mit einem zusätzlichen Eigenlüfter zur Oberflächenbelüftung bestückt und werden im Aussetzbetrieb (S3 42 % ED) gefahren. Das Motor-Nennmoment beträgt 17 Nm und kurzzeitig können die Motoren bis 50 Nm überbelastet werden. Ein BAMOBIL-Regler zur Speisung des Gleichstrom-Nebenschluss-Motors gehört zum Hübner Giessen Lieferumfang.