Zwischenflansche

Zubehör mechanisch

  • Maßgeschneiderter Flanschanbau von Vollwellen-Drehgebern
  • Individuelle Auslegung (Flanschlänge / mechanische Schnittstelle)
  • Korrosionsbeständiges Aluminiumgehäuse
  • Optionen: zertifiziertes Sicherheitsbauteil nach DIN EN ISO 13849-2 (PL e)

Die Ausgleichenden

Die Zwischenflansche werden passgenau auf die Distanz zwischen Drehgeber-Flansch und Applikations-Schnittstelle angepasst. Hierüber gewährleisten sie den sicheren mechanischen Anbau der Drehgeber an die Maschinengehäuse. Sie sind als Standard-Zubehörteile und als zertifizierte Sicherheitsbauteile erhältlich. Für die passende mechanische Schnittstelle zwischen Flansch und Maschinengehäuse sorgen individuell ausgelegte Adapterscheiben.

Technische Daten

EigenschaftWert
Anwendung

Zwischenflansch mit Adapterscheibe für einen B5-Anbau eines Vollwellen-Drehgebers an eine Kundenwelle

Anbauart

Einzelfallberechnung / Auslegung nach Absprache

Anbaugenauigkeit

Vollwellen-Drehgeber über Kupplung an Kunden-Vollwelle
(Max. Länge 250 mm; Adapterscheibe: Lochkreis Ø ≥ 85 mm / Zentrierung Ø ≥ 65 mm)

Maximale Drehzahl

Einzelfallberechnung / Auslegung nach Absprache

Temperaturbereich

-25 °C bis +85 °C

Schockfestigkeit

bis 100 g kurzzeitig (gem. DIN EN 60068-2-27); 54 g dauerhaft bei Drehgebergewicht 4,2 kg;
Werte für höhere Drehgebergewichte auf Anfrage

Vibrationsfestigkeit

bis 20 g kurzzeitig (gem. DIN EN 60068-2-6); 17 g dauerhaft bei Drehgebergewicht 4,2 kg;
Werte für höhere Drehgebergewichte auf Anfrage

Isolation gegen Lager-/Wellenströme

Nein

Mechanische Optionen
Besonderheiten / Zertifikate

Optional als Sicherheitsbauteil mit Fehlerausschluss nach DIN EN ISO 13849-2 (bis PLe), mit CE-Konformitätserklärung

News

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Herausforderungen.

Vertrieb

Newsletter
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung