Impulsverteiler | Vervielfachung HTL/TTL

Zubehör elektronisch

  • Vervielfachung von inkrementalen Drehgeber-Signalen
  • Gehäuse mit Klammerbefestigung (35 mm DIN-Tragschienen)
  • 1 Eingangsblock, 3 Ausgangsblöcke
  • Optionen: gegenseitige Entkopplung der Ausgangsblöcke (OM 3-3Ai)

Die Multiplikatoren

Die Impulsverteiler splitten eingehende Signale von inkrementalen Drehgebern auf und verteilen sie weiter. Sie verfügen über drei Signaleingänge (0°, 90° und Nullimpuls), die auf neun Signalausgänge (HTL oder TTL) verteilt werden. Optional ist die gegenseitige Entkopplung der Ausgangsblöcke (OM 3-3Ai) möglich.

Technische Daten

EigenschaftWert
Anwendung

Drehgeber-Signalausgänge (HTL/TTL) vervielfältigen

Versorgungsspannung

12-30 VDC

Signal-Eingang

HTL (Rechteck 12 - 30 V) oder TTL (Rechteck 2,8 - 6 V)

Signal-Ausgang

HTL oder TTL (3 Ausgangsblöcke, wahlweise für jeden Ausgangsblock: HTL- oder TTL-Pegel)
0°, 90°, N und jeweils invertierte Signale

Frequenzbereich

0 - 250 kHz

Gehäuse

Elektronikgehäuse für Normtragschiene

Abmessungen (L x B x H)

90 x 75 x 52 mm

Gerätetemperaturbereich

-20 °C bis +70 °C

Schutzart

IP20

Elektrischer Anschluss

30 pol. PHOENIX COMBICON-Schraubklemmen 2,5 mm²

Geräteoptionen / Funktion
  • Gegenseitige Entkopplung der 3 Ausgangsblöcke (Typ OM 3-3Ai) mit 3 getrennten Versorgungsspannungseingänge
  • 2- und 4-fache Impulse
  • Drehrichtungserkennung
  • Stillstandserkennung
  • Drehrichtungsbewertete Ausgänge
  • Frequenzteilung (2-32)
Mechanische Optionen
Besonderheiten / Zertifikate

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Herausforderungen.

Vertrieb

Newsletter
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung