Drehgeber-Diagnosegerät (EDU) | Handmessgerät

Zubehör elektronisch

  • Funktionsprüfung von eingebauten inkrementalen Drehgebern
  • Unabdingbar für Inbetriebnahme, Instandsetzung und Wartung
  • Vielseitige Mess- und Prüffunktionen
  • Inklusive Drehschwebungsmessung

Die Universal-Tester

Die Drehgeber-Diagnosegeräte sind universell einsetzbare Handmessgeräte für die Funktionsprüfung von eingebauten inkrementalen Drehgebern vor Ort. Sie verfügen über ein Display und bieten umfangreiche Funktionen. Dazu gehören unter anderem die TTL/HTL-Erkennung, Impulszahlerfassung, Signalspurprüfung, Frequenzmessung, Drehzahlmessung sowie Amplitudenerfassung. Darüber hinaus eignen sie sich zur Drehschwebungsmessung, um die Qualität des Drehgeberanbaus zu beurteilen.

Technische Daten

EigenschaftWert
Anwendung

Funktionsprüfung von inkrementalen Drehgebern durchführen

Versorgungsspannung

12 - 30 V DC

Signal-Eingang

Inkrementaler Drehgeber (0 - 30 V)               

Signal-Ausgang

Anzeige folgender Daten/Funktionen:

  • TTL/HTL-Erkennung
  • Impulszahlerfassung
  • Signalspurprüfung
  • Frequenzmessung
  • Drehzahlmessung
  • Signalamplitudenerfassung
  • Drehschwebungsmessung
  • Symmetriemessung (grafische und numerische Darstellung)
  • Phasenlage (grafische und numerische Darstellung)
Frequenzbereich

0 - 100 kHz

Gehäuse

Handmessgerät in kompaktem, stoßgeschütztem Gehäuse

Abmessungen (L x B x H)

190 x 90 x 35 mm

Gerätetemperaturbereich
Schutzart
Elektrischer Anschluss

24 pol. PHOENIX COMBICON-Stiftleiste

Geräteoptionen / Funktion

Zusätzliche PC-Software zum Speichern, Lesen und Anzeigen der Werte (im Lieferumfang enthalten)

Mechanische Optionen

Lieferumfang zum Gerät:

  • Steckernetzteil
  • Akkus (3x AA, max. 2100 mAh)
  • Verbindungskabel für Drehgeber-Typ FG
Besonderheiten / Zertifikate

News

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Herausforderungen.

Vertrieb

Newsletter
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung