Austauschlösung für Kippwinkel-Überwachung

  • Direkter Anbau / Eliminierung Verteilergetriebe
  • Höhere Genauigkeit
  • Einfaches Parametrieren der Schaltpunkte
  • Schnelle Inbetriebnahme und Neustart nach Preset

Vorher: Mechanisches Kopierwerk und Absolutwert-Drehgeber angebaut mit einem zusätzlichen Verteilergetriebe.

Aufgabe

In Stahlwerken wird der Kippwinkel der Konverter mit Absolutwert-Drehgebern gemessen und mit mechanischen Kopierwerken überwacht.

Die Sensoren werden normalerweise mit zusätzlichem Verteilergetriebe angebaut, das allerdings mechanisches Spiel und Ungenauigkeiten mit sich bringt. Die Kopierwerke sind zudem kompliziert einzustellen und nicht präzise genug.

Nachher: Elektronische Positionsschalter und Absolutwert-Drehgeber in einem Gerät direkt angebaut ohne Verteilergetriebe.

Anwendung

Das Universal-Drehgeber-System U-ONE-(SAFETY-) Compact bietet die gleichen Ausgänge wie die alte Lösung, jedoch in einem kompakten und robusten Gerät:

  • Absolutwert-Drehgeber
  • Elektronisches Kopierwerk

Das Gerät kann direkt an der Applikationswelle ohne Verteilergetriebe angebaut werden. Dafür bietet Hübner Giessen spezielle verdrehsteife Doppelgelenk-Kupplungen.

Die Schaltpunkte des Systems sind einfach zu parametrieren und es kann direkt nach dem Einstellen neu gestartet werden.

Optional auch mit Sicherheitszertifizierung SIL 2 / PL d erhältlich.

Verwendete Produkte